AGB

Der Verkauf im unseren Onlineshop erfolgt gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Onlineshops, mit denen sich jeder Kunde vor der Aufgabe einer Bestellung bekannt machen sollte. Die Aufgabe einer Bestellung gilt als Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

GARDENPHARM SPÓŁKA Z OGRANICZONĄ ODPOWIEDZIALNOŚCIĄ, 26-600 Radom, ul. Staromiejska 8/12, eingetragen im Landesgerichtsregister des Amtsgerichts für die Stadt Warszawa in Warszawa, XIV Abteilung des Landesgerichtsregisters unter der Nummer KRS 000367761, NIP 5272633466, REGON 142502645.

Der Onlineshop saymakeup.studio wird von der Firma Gardenpharm Sp. z o.o. geführt. Der Shop behält sich das Recht vor, die Bestimmungen der AGB jederzeit ohne vorherige Ankündigung ganz oder teilweise zu ändern. Der Kunde ist nicht an die Bestimmungen der AGB gebunden, die sich nach der Aufgabe der Bestellung geändert haben. Wer in unserem Onlineshop kauft, stimmt unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. Die Annahme der AGB-Bestimmungen bedeutet die Zustimmung, Werbematerial zu erhalten, um über aktuelle Sonderangebote und Aktionen sowie über neue Produkte usw. informiert zu werden.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Onlineshops

Nur Personen, die das 18 Lebensjahr vollendet haben und voll geschäftsfähig sind, können Nutzer dieses Shops werden.

  • 1. Unser Geschäft verkauft Waren im Versandhandel. Der Onlineshop ist 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr geöffnet. Daher können Sie 24 Stunden am Tag Bestellungen aufgeben.
  • 2. Wir bieten nur neue Produkte an, die frei von Sach- und Rechtsmängeln sind.
  • 3. Alle in unserem Onlineshop angebotenen Produkte befinden sich in unserem Lager und deren Status wird täglich aktualisiert. Die Informationen zur Verfügbarkeit von Produkten können sich jedoch jederzeit ohne Vorankündigung ändern.

Preise

  • 4. Alle Preise sind in Euro (EUR) angegeben. Neben der vollständigen Beschreibung des Produkts ist der Bruttopreis einschließlich des geltenden Mehrwertsteuersatzes angegeben. Der zum Zeitpunkt der Bestellung neben der Ware angegebene Preis ist bindend.
  • 5. Der Onlineshop behält sich das Recht vor, die Preise der Waren im Angebot zu ändern, neue Waren in das Angebot einzuführen, Sonderaktionen auf unserer Website durchzuführen, sie vorzeitig abzubrechen oder deren Regeln zu ändern.
  • 6. Bei Waren im Sonderangebot oder Waren, die als "Ausverkauf" gekennzeichnet sind, werden Bestellungen in der Rheinfolge des Eingangs in das elektronische Verkaufssystem bearbeitet. Die Anzahl der Waren zu Aktions- oder Ausverkaufspreisen ist begrenzt. Die Aktionspreise gelten nur für einen bestimmten Zeitraum. Der Kunde hat keinen Anspruch auf Erstattung des Preisunterschieds zwischen dem Aktions- und Standardpreis, wenn er seine Bestellung nach dem Ende der Aktionszeit aufgegeben hat.

Bestellungen

  • 7. Die Bestellung wird aufgegeben, indem Sie das Bestellformular auf der Website des Onlineshops ausfüllen. Die Bestellungsbestätigung wird per E-Mail-Nachricht an die in dem Bestellungsformular angegebene E-Mail-Adresse verschickt.
  • 8. Sowohl Personen mit Onlineshop-Account als auch Personen, die alle zur Transaktionsabschluss notwendigen Daten angeben, können Bestellungen erteilen.
  • 9. Jede Bestellung wird per E-Mail mit der Information über die Bestellungsannahme bestätigt.
  • 10. Der Onlineshop behält sich das Recht vor, jede Bestellung zu verifizieren. In Ermangelung der Verifizierungsmöglichkeit der Bestellung behält sich der Onlineshop das Recht vor, die Ausführung der Bestellung auszusetzen.
  • 10a. Wenn innerhalb von 7 Kalendertagen Tagen ab dem Zeitpunkt der Bestellung (zahlbar im Voraus) der gesamte Bestellungbetrag nicht bezahlt wird, behält sich der Onlineshop das Recht vor, die Bestellung zu stornieren.

Versand und Lieferung

  • 11. Die Ausführung der Bestellung erfolgt innerhalb von 48 Stunden ab dem Zeitpunkt der Bestellungsaufgabe oder der Zahlung durch den Kunden. Im Fall von Schwierigkeiten bei der Bearbeitung der Bestellung wird der Kunde unverzüglich informiert. Die Bearbeitung wird hier als Versand der Ware an den Kunden verstanden.
  • 12. Die Lieferungskosten auf dem Land sind immer in der Zusammenfassung der Bestellung angegeben. Die Lieferungen erfolgen per Kurier.
  • 13. Das Geschäft übernimmt keine Haftung für jegliche durch den Kurierdienst verursachten Schäden oder den Verlust von Waren. Der Onlineshop leht die oben genannte Haftung auch dann ab, wenn der Kunde ein Transportunternehmen seiner Wahl mit dem Transport der Ware beauftragt hat.
  • 14. Die Lieferung über die Landesgrenzen hinaus erfolgt über einen Kurierdienst.
  • 1. Der Onlineshop übernimmt keine Haftung für die aufgrund des Verschuldens des Kunden oder des Transportunternehmens nicht zustellbare Pakete (kein Kontakt, Abwesenheit, falsche Lieferadresse). Der Onlineshop übernimmt keine Haftung für das Aufhalten von Paketen durch Behörden (z.B. Zollbehörden). Der Kurierdienst unternimmt mehrere Zustellungsversuche. Wenn das Paket aus den oben genannten Gründen nicht zugestellt wird, gilt es als zugestellt. Die Lieferungskosten für die Lieferung ins Ausland sind immer in der Zusammenfassung der Bestellung angegeben.
  • 2. Bei der Bestellung ist der Kunde dafür verantwortlich, dass das Produkt oder die Produkte legal in das Zielland importiert werden können. Der Empfänger ist Produktimporteur und sollte die im Zielland geltenden Rechtsvorschriften einhalten. Die Bestellungen außerhalb von Republik Polen und den Ländern der Europäischen Union können Steuern, Zöllen oder anderen Abgaben des Bestimmungslandes unterliegen. Der Empfänger einer internationalen Sendung kann verpflichtet sein, die Steuern für die Einfuhr von Gütern, Zölle und Gebühren zu entrichten, wenn das Paket das Bestimmungsland erreicht. Zusätzliche Abgaben müssen vom Empfänger bezahlt werden. Der Verkäufer übt keinen Einfluss auf diese Gebühren aus und kann derer Höhe nicht vorhersagen. Die Zollbestimmungen des Ziellandes regeln genau die Höhe solcher Gebühren. Die Zollämter in einigen Ländern verlangen Ausweisvorlage vor der Auslieferung des Pakets. Der Kunde kann aufgefordert werden, seine Steueridentifikationsnummer anzugeben.

Rückgabe und Reklamationen (Diese Bestimmungen gelten für den Rücktritt vom Vertrag nicht.)

  • 15. Der Verkäufer nimmt  Meldungen und Reklamationen entgegen sowie informiert bezüglich der Produkte in mündlicher und schriftlicher Form wie auch per E-Mail und über elektronische Formulare.
  • 16. Wenn Sie eine Reklamation vorbringen, geben Sie bitte immer die Bestellungsnummer oder Daten, die die Identifizierung des Kunden ermöglichen, an.
  • 17. Der Laden wird Ihre Reklamation innerhalb von 14 Tagen nach dem Tag des Eingangs der zurückgegebenen Ware geprüft. Die Beantwortung kann in derselben Form, wie die Anmeldung oder Reklamation abgegeben wurde, erfolgen.
  • 18. Die Rückgabe ist nur dann möglich, wenn alle in den AGB genannten Voraussetzungen erfüllt worden sind.
  • 19. Der Kunde ist verpflichtet, die Verpackung mit dem Produkt, die Rechnung (Kassenzettel oder Rechnung), die den Kauf dieses Produktes nachweist, sowie das ausgefüllte Rückgabeformular innerhalb von 90 Tagen nach dem Empfang der Lieferung zu schicken.
  • 20. Reklamationen und Rückgaben werden telefonisch unter der Telefonnummer+48 22 250 45 02 und in Schriftform angenommen, Anschrift/E-Mail:  :

    GARDENPHARM SP. Z O.O. 
    ul. Staromiejska 8/12, 26-600 Radom, Polen

    say@saymakeup.studio
  • 21. Nach Annahme der Reklamation/der Rückgabe wird das Geld per Überweisung auf die im Rückgabeformular eingegebene Kontonummer binnen 14 Werktagen zurückerstattet.

Rücktritt vom Vertrag

  • 22. Gemäß Art. 27 des polnischen Gesetzes vom 30. Mai 2014 über Verbraucherrechte (Dz.U. vom 2014 Pos. 827 mit späteren Veränderungen) informiert der Verkäufer, dass der Kunde berechtigt ist, innerhalb von 14 Tagen ab dem Zustellungsdatum vom Vertrag zurückzutreten. Für das Einhalten der Frist ist das Sendedatum entscheidend. Die Einzelheiten des Verfahrens sind in den Rücktrittsbestimmungen geregelt.
  • 23. Die Ware ist zusammen mit der Rücktrittserklärung an die in Pkt. 20 der AGB angegebene Adresse zurückzuschicken. Der Kunde ist verpflichtet, das Produkt samt dessen Verpackung in unversehrtem Zustand zurückzuschicken.
  • 24. Beim Rücktritt vom Vertrag wird gemäß dem AGB-Absatz: Erstattung der Zahlungen und Mehrbeträge der Preis und die vom Kunden bereits getragenen Versandkosten innerhalb von 14 Werktagen zurückerstattet.
  • 25. Per Kurier senden wir kein Geld.

Zahlungsarten

  • 26. Der Onlineshop bietet folgende Zahlungsmethoden an:
  • 1. Zahlung bei Lieferung - für das Paket zahlt der Kunde an den Kurier bei Lieferung,
  • 2. Zahlung per Banküberweisung und Online-Überweisung erfolgt nach Erteilung des Auftrags; der Kunde hat die Möglichkeit, die Überweisung nach seiner Wahl über das Internet, bei einer Bank oder bei der Post zu tätigen. Die Kontonummer wird dem Kunden per E-Mail samt der Information über die Bestellungsannahme zugeschickt. Nach Eingang der Zahlung auf das Konto des Onlineshops wird die Bestellung bearbeitet.
  • 3. Zahlung per Kreditkarte – der Onlineshop akzeptiert Visa und Mastercard. Der fällige Betrag wird von der Karte zum Zeitpunkt der Auftragsbearbeitung nach Annahme der Bestellung durch den Onlineshop abgebucht. Die Information über die Bestellungsannahme wird dem Kunden per E-Mail übersendet.
  • 4. Die Abrechnung von den per Kreditkarte und per Online-Überweisung getätigten Transaktionen erfolgt über Vermittler für Online-Zahlungen und auf denen Webseiten.
  • 5. Die Zahlungen werden durch PayLane Sp. z o.o. mit Sitz in 80-280 Gdańsk, ul Norwida 4, KRS: 0000227278 bearbeitet.

Erstattung der Zahlungen und Mehrbeträge

  • 27. Beim Eintritt von Umständen, die den Onlineshop dazu verpflichten, den vom Kunden auf das Konto des Onlineshops gezahlten Betrag zurückzuerstatten, muss diese Erstattung innerhalb von maximal 14 Geschäftstagen erfolgen.
  • 28. Wenn der Kunde die Zahlung per Kreditkarte oder per Online-Überweisung getätigt hat, erfolgt die Erstattung auf die Kreditkarte oder auf das Bankkonto, von dem die Zahlung gemacht wurde. Bei Zahlung per traditionelle Überweisung, Zahlung bei Lieferung oder wenn aus Gründen außerhalb der Kontrolle des Onlineshops, das Bankkonto, von der die Zahlung geleistet wurde, nicht zu identifizieren ist, erfolgt die Erstattung auf das Konto des Kunden im Onlineshop (Mehrbetrag). Der Mehrbetrag wird vom Kundenkonto auf das Bankkonto des Kunden ausschließlich auf seinen ausdrücklichen Wunsch übertragen. Diese Kundenverfügung ist dem Onlineshop mittels des Kontaktformulars oder in schriftlicher Form an die Adresse von Onlineshop mitzuteilen.
  • 29. Der Onlineshop behält sich das Recht vor, die Identität des Kunden, der sein Rückgaberecht geltend machen möchte, zu verifizieren. Der Onlineshop haftet für Nichterstattung oder Verzögerungen bei der Rückerstattung nicht, wenn der Kunde trotz einer E-Mail-Aufforderung die Bankverbindung, auf welche die Rückerstattung erfolgen soll, nicht angibt oder, wenn der Kunde nicht alle zur Zahlung notwendigen Daten an das Onlineshop übergibt. Der Onlineshop haftet für Nichterstattung oder Verzögerungen bei der Rückerstattung nicht, wenn der Kunde fehlerhafte Personendaten (Vorname, Nachname, Adresse) oder fehlerhafte Bankverbindung an das Onlineshop übergibt.

Sicherheit und Vertraulichkeit von Daten

  • 30. Alle persönlichen Daten werden auf freiwilliger Basis gesammelt und sind nur für GARDENPHARM SP. Z O.O. bestimmt. Die persönlichen Daten sind auf das notwendige Minimum beschränkt und dienen nur der Identifizierung von Käufern sowie zum korrekten Ablauf des Auftragsabwicklungsprozesses. Jeder Kunde hat ein Recht auf Auskunft über ihn betreffenden Daten und auf derer Berichtung sowie er verfügt über weitere im polnischen Gesetz über den Schutz personenbezogener Daten verankerten Rechte.
  • 31. Personenbezogene Daten werden in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht so geschützt, dass Dritte keinen Zugriff darauf erhalten.
  • 32. Mit einer zusätzlichen Einwilligung des Kunden werden personenbezogene Daten vom Onlinehsop dahingehend verarbeitet, um den Kunden über neue Waren, Aktionen und Dienstleistungen des Onlineshops zu informieren.
    32a. Im Falle einer zusätzlichen Zustimmung durch den Kunden können personenbezogene Daten an eine andere, im Inhalt der Zustimmungserklärung genannte Einheit übertragen werden, um Informationen über Zufriedenheit des Kunden mit dem Produkt oder der Dienstleistung zu erlangen.
  • 33. Jeder Kunde des Onlineshops hat ein Recht auf Auskunft über die ihn betreffenden personenbezogenen Daten und auf derer Berichtung sowie auf derer Löschung
  • 34. Die Transaktionsdaten, darunter auch personenbezogene Daten, können an PayLane Sp. z o.o. mit Sitz in 80-280 Gdańsk, ul. Norwida 4, KRS: 0000227278 in dem für die Durchführung der Transaktion (Zahlung für die Bestellung) notwendigen Umfang weitergeleitet werden.

Cookie-Politik

Die folgenden Bestimmungen verwenden den Begriff "Cookie" in Bezug auf sog. Cookies und ähnliche im Geltungsbereich der Datenschutzrichtlinie der EG für elektronische Kommunikation befindliche Technologien.

1. Was sind Cookies?

Cookie-Dateien, kurz genannt Cookies, sind kleine Datendateien, die ein Web-Browser auf Ihrem Computer oder anderen Geräten setzt. Sie erleichtern dem Browser die Website-Navigation. Cookies selbst speichern auf dem Computer jedoch keine Informationen. Gespeicherte Cookies können durch bessere Anpassung der Dienstleistungen auf die Bedürfnisse des Nutzers die Arbeit mit dem Browser effizienter machen. Um die Privatsphäre der Nutzer zu schützen, erlaubt der Browser den Zugriff auf die Webseite den bereits auf dem Gerät des Nutzers gesetzten Cookies.

2. Wofür verwenden wir Cookies?

Wir verwenden Cookies, um besser zu verstehen, wie die Nutzer mit dem Inhalt unserer Website interagieren, wodurch wir unsere Dienstleistungen auf ihre individuellen Bedürfnisse anpassen und somit den Komfort der Nutzung unserer Website erhöhen können. Cookie-Dateien speichern Informationen über den verwendeten Browser sowie über zusätzliche auf dem Computer installierte Browser-Software. Sie speichern auch die Nutzer-Präferenzen wie z. B. Sprache und Region. Sie werden als Standardeinstellungen des Nutzers gespeichert und bei seinem nächsten Besuch auf der Website verwendet. Diese Dateien ermöglichen Hinzufügen von Bewertungen über Webseiten und das Ausfüllen von Formularen mit Kommentaren.

3. Was sind die verschiedenen Arten von Cookies?

Unbedingt notwendige Cookies
Diese Art von Cookies ist zum Navigieren durch Webseiten und deren Funktionen notwendig. Ohne sie wäre Registrierung und Login nicht möglich . Diese Cookies sammeln keine keinerlei Informationen über die Nutzer, die für Marketingzwecke genutzt werden könnten, noch speichern sie die besuchten Webseiten.

Performance Cookies
Dies sind Cookies, die Informationen darüber sammeln, wie die Nutzer mit den Webseiten interagieren (z. B. die am häufigsten besuchten Webseiten). Sie sammeln keine Informationen, die den Nutzer persönlich identifizieren und alle erhobenen Daten sind anonym. Sie sind dazu da, um die Performance von Webseiten zu erhöhen.

Funktionale Cookies
Dies sind Cookies, welche die vom Benutzer getroffenen Entscheidungen speichern (z. B. den Benutzername und die Spracheinstellungen) und ermöglichen, dass derart angepasste Webseiten den Bedürfnissen des Benutzers entsprechen. Sie werden dazu verwendet, um Änderungen in der Schriftgröße und -typ sowie in anderen Webseite-Elmenten zu speichern, die der Benutzer an seine Bedürfnisse anpassen kann. Sie sind notwendig, damit der Nutzer beispielsweise Videos oder Kommentare zu einem Blog sehen kann. Die Informationen, die diese Cookies sammeln, können anonym gehalten werden und dürfen nicht die anderen vom Nutzer besuchten Seiten registrieren.

Ad-Targeting Cookies
Diese Cookies werden verwendet, um Werbung oder Nachrichten anzuzeigen, die auf den Benutzer und seine Interessen abgestimmt sind. Es kommt vor, dass diese Art von Cookies mit anderen Webseiten verknüpft ist, z. B. mit den Sozialen Netzwerken.

Temporäre und permanente Cookies
Vier der oben genannten Arten von Cookies teilen sich in temporäre (Session-Cookies) und dauerhafte (permanente Cookies) Cookies ein. Die Session-Cookies sammeln Informationen über Benutzeraktivitäten nur während einer Sitzung. Die Sitzung beginnt mit dem Öffnen des Browsers und endet mit dessen Schließung, was zum Löschen von diesen Art von Cookies führt.
Permanente Cookies sind diejenigen, die über einen bestimmten Zeitraum hinweg gespeichert auf dem Gerät bleiben. Sie werden automatisch aktiviert, wenn Sie eine bestimmte Website besuchen.

4. Wie blockiert oder löschen man Cookies?

Vier der oben genannten Arten von Cookies teilen sich in temporäre (Session-Cookies) und dauerhafte (permanente Cookies) Cookies ein. Die Session-Cookies sammeln Informationen über Benutzeraktivitäten nur während einer Sitzung. Die Sitzung beginnt mit dem Öffnen des Browsers und endet mit dessen Schließung, was zum Löschen von diesen Art von Cookies führt.
Permanente Cookies sind diejenigen, die über einen bestimmten Zeitraum hinweg gespeichert auf dem Gerät bleiben. Sie werden automatisch aktiviert, wenn Sie eine bestimmte Website besuchen.

Fragen

Alle Kunden können unsere Hilfe und unseren Service in Anspruch nehmen. Fragen, Kommentare, Anregungen, Vorschläge senden Sie bitte an die E-Mail-Adresse say@saymakeup.studio 

[DEV MODE / SITE IN CHECKOUT]